Mitgliedschaft

Download
Mitgliedsantrag
Mitglieder - Antrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 665.5 KB
  1. Die Beitragsordnung regelt alle Einzelheiten über die Pflichten der Mitglieder zur Entrichtung von Beiträgen an den Verein. Sie ist Bestandteil der Beitrittserklärung.
  2. Der Mitgliedergrundbeitrag wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.
  3. Der jährliche Grundbeitrag an den Verein beträgt:
    - Erwachsene/r, 1. Elternteil                     80,- EUR
    - Ehepartner/in, 2. Elternteil                    60,- EUR
    - 1. Kind mit Elternteil im Verein               60,- EUR
    - 2. Kind mit Elternteil im Verein              50,- EUR
    - 3. und jedes weitere Kind                      40,- EUR
    - ab viertem Kind                                     beitragsfrei
    - 1. Kind ohne Elternteil im Verein            80,- EUR
    - 2. Kind ohne Elternteil im Verein           80,- EUR
    - 3. Kind ohne Elternteil im Verein           80,- EUR
    - ab viertem ohne Elternteil im Verein    beitragsfrei
    - Ehrenmitglieder                                      beitragsfrei
    - Als Erwachsener gilt, wer am 31.12. des Vorjahres das 18. Lebensjahr vollendet hat.
  4. Anträge auf Stundung oder Erlass (ganz oder teilweise) sind schriftlich mit Begründung an den Vorstand zu richten. Anschriftenwechsel sind dem Kassier sofort mitzuteilen.
  5. In dem Grundbeitrag ist die Sportversicherung des Württ. Landessportbundes inbegriffen. Soweit für nicht sporttreibende Abteilungen Versicherungen auf Landesebene bestehen, gilt dies auch.
  6. Der Einzug des Beitrages erfolgt durch Abbuchungsverfahren über EDV zum 31. Januar jeden Jahres. Beitragskonto des Vereins ist:
    - Volksbank Remseck, IBAN: DE56 6006 9905 0010 2500 00
    - Abbuchungen sind nur vom Girokonto möglich.
  7. Mitglieder, die bisher am Abbuchungsverfahren EDV nicht teilgenommen haben, entrichten ihre Beiträge bis spätestens 31. Januar jeden Jahres auf das o. a. Beitragskonto. Bei Beitragsversäumnissen können zusätzlich 5% des zu entrichteten Beitrags, mindestens jedoch 1,- Euro erhoben werden.
  8. Bei Vereinseintritt bis zum 30.06. eines Jahres ist der volle Beitrag zu entrichten; bei Vereinseintritt ab 01.07. eines Jahres nur der halbe Beitrag. Der Beitrag wird innerhalb eines Monats nach der Beitrittserklärung zur Zahlung fällig.
  9. Der Vereinsaustritt ist nur zum Ende eines Kalenderjahres möglich, sofern die Mindestmitgliedsdauer von einem Jahr bis dahin erfüllt ist. Der Austritt muss beim Vorstand bis spätestens 30. September schriftlich erklärt werden.
  10. Abteilungen können zur Deckung der Mehrausgaben auf Beschluss der Abteilungsversammlung Zusatzbeiträge erheben. Sie sind den Mitgliedern bei Eintritt in die Abteilung bekanntzugeben.
  11. Die durch die Mitgliederversammlung festgesetzten Beiträge treten zum 01. Januar des Jahres in Kraft, in dem der Beschluss gefasst wird. Die Mitgliederversammlung kann durch Beschluss einen anderen Termin festsetzen.
  12. Die Beitragsordnung gilt grundsätzlich auch für die von der Mitgliederversammlung festgesetzten Zusatzbeiträge und Umlagen, es sei denn, dass ein anderer Fälligkeitstermin beschlossen wird.
  13. Die Mitgliederverwaltung erfolgt durch Datenverarbeitung (EDV). Die personengeschützten Daten der Mitglieder werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert.