👍 Ihr Verein ein Remseck 💪 Für Jung bis Alt

⚽️ Fußball 🤸‍♀️ Gymnastik 🧘‍♂️ Jedermänner 🎤 Sänger ⛷ Ski 🥌 Stockschießen 🏓 Tischtennis

Wir sind ein gemeinnütziger Sport- und Kultur-Verein aus der Stadt Remseck am Neckar.

 

Die Abteilungen des SKV Hochberg bieten Ihnen ein breites Angebot für jede Altersgruppe. Auf unserer Homepage informieren wir Sie über die jeweiligen Abteilungen.

 

Bei Fragen rund um den Verein stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Darüber hinaus finden Sie wöchentlich im Remsecker Amtsblatt weitere Informationen. Zudem informieren wir Sie über unser Vereinsleben auch in den sozialen Medien.

Folgen Sie uns auf Facebook.

Folgen Sie uns auf Instagram.


News + Infos aus dem Verein

Hier finden Sie alle News aus der Vergangenheit.

Neue Entwicklungen zum Coronavirus / Lockerungen für den Breitensport im Freien

- 09. Mai 2020 -

 

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. So gelten ab Montag, 11. Mai verschiedene Lockerungen. Unter anderem dürfen Sportaktivitäten ohne Körperkontakt - jedoch unter Auflagen - wieder starten.

Dies hat uns im Vorstand dazu bewogen, die Situation zu bewerten und zu besprechen, welche Auswirkung dies auf den SKV Hochberg hat. Auch eine Abstimmung mit der Stadt Remseck erfolgte.

Die Auflagen zur Ausübung von Sportaktivitäten sind zum Beispiel, dass ...

  • es einen „Hygienebeauftragten" gibt, der als Koordinator für sämtliche Anliegen und Anfragen zuständig ist,
  • alle benutzten Trainingsgeräte nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden,
  • die Namen aller Trainingsteilnehmer in jedem Einzelfall dokumentiert werden müssen,
  • Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, von der Teilnahme ausgeschlossen sind,
  • ein durchgängiger Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird,
  • die Umkleiden, Duschen und Gemeinschaftsräume geschlossen bleiben.

Die Liste der Auflagen ist lang. Da es in einem ehrenamtlich geführten Verein sehr schwierig ist, diese Auflagen einheitlich zu kontrollieren, einzuhalten und sicherzustellen, hat der Gesamtvorstand des Vereins einstimmig entschieden, dass der gesamte Vereinsbetrieb - leider! - weiterhin bis mindestens 31. Mai 2020 geschlossen bleibt.


Daher müssen wir uns einfach gedulden. Die Sicherheit und vor allem die Einhaltung der Vorschriften gehen hier definitivvor. Wir werden die Entwicklungen selbstverständlich weiter beobachten und jederzeit bewerten sowie überprüfen, ob wir Vorschriften ggfs. einhalten können und ob es Möglichkeiten gibt, den Vereinsbetrieb zu öffnen.

 

Euer Vorstandsteam

- Tim Eckert, Walter Patz, Matthias Novotny, Stefan Riedlinger, Diana Hauser -


Aktuelle Info zum Vereinsleben in Verbindung des Coronavirus

- 19. April 2020 -

 

Liebe Vereinsfreunde, jedem Einzelnen sind die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus bekannt. Nach einer internen Beratung hatte der Vorstand des SKV Hochberg am 12. März beschlossen, den kompletten aktiven Vereinsbetrieb bis zum Ende der Osterferien - bis zum 19.4. - einzustellen. Wie geht es nun weiter?

Aktuell gibt es eigentlich nur die Verordnung des Land Baden-Württemberg - die stand jetzt erst am 15. Juni außer Kraft tritt! Die besagt, dass öffentliche und private Sportanlagen/Sportstätten zu schließen sind. Neue Aussagen (vor allem klare Aussagen, die auf Vereine gelten) gibt es nicht.

 

Stand jetzt gibt es nur ...

  • von der Stadt Remseck die Aussage, dass bis zum 4. Mai alle Hallen geschlossen bleiben.
  • von Bund und Länder beschlossen, dass bis zum 31. August Großveranstaltungen verboten sind.
  • unklar ist aber, ab welcher Größe Veranstaltungen unter das neue Verbot fallen. Das müssen die einzelnen Bundesländer beschließen.

Wir gehen daher davon aus, dass ...

  • der Vereinsbetrieb sicherlich bis zum 15. Juni geschlossen bleibt
  • wohl unsere Veranstaltungen im Sommer ausfallen werden

Wir werden euch weiterhin informieren.

 

Euer Vorstandsteam

- Tim Eckert, Walter Patz, Matthias Novotny, Stefan Riedlinger, Diana Hauser -


Einstellung des kompletten aktiven Vereinsbetrieb

- 12. März 2020 -

 

Heute Nachmittag haben die Entwicklungen rund um den Coronavirus nochmals an Fahrt aufgenommen. Die Ereignisse überschlagen sich.


Das Land Niedersachen hat bereits ab Montag (16.03.) alle Schulen geschlossen. Die Landesregierung Baden-Württemberg will bei einer Sondersitzung des Kabinetts am Freitag über allgemeine Schulschließungen bis Ostern entscheiden. Das bestätigte ein Regierungssprecher.


Auch der Württembergische Fußballverband (WFV) hat in einer Pressemitteilung heute Nachmittag entschieden, dass der Spielbetrieb ab sofort eingestellt wird.


Angesichts der aktuellen Entwicklung, haben wir nach einer internen Beratung im Vorstand des SKV Hochberg beschlossen, uns den Behörden anzuschließen und werden vorerst den kompletten aktiven Vereinsbetrieb bis zum Ende der Osterferien - bis zum 19.04. - einstellen.


Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Euer Vorstandsteam

- Tim Eckert, Walter Patz, Matthias Novotny, Stefan Riedlinger, Diana Hauser -


Unser Defibrillator ist einsatzbereit

- 11. März 2020 -

 

"Natürlich hoffen wir, dass dieses Gerät niemals gebraucht wird. Dennoch sind wir froh, dass wir diesen modernen Defibrillator (gespendet zum Jubiläum vom DRK Ortsverein Hochberg) nun einsatzbereit haben. Wir wollen uns weiterentwickeln. Dazu gehört auch für die Sicherheit von aktiven Sportlern und Besuchern zu sorgen.", so unser Vorstandsvorsitzender Tim Eckert.


Unsere neue Umkleidekabine

- 10. März 2020 -

 

Nun sind in unserer neuen Umkleidekabine auch die Bänke montiert. Somit können sich unsere Fußballer und die Kinder der Gymnastikabteilung ganz bequem umziehen.

 

"Wir sind stolz darauf, dass nun auch diese Baustelle abgeschlossen ist. Unser Ziel ist es, für die Kinder ein tolles und modernes Sportgelände zu gestalten, sodass die Kinder Freizeitaktivitäten nutzen können, dort sie sich wohlfühlen. Denn Sport ist wertvoll für die Entwicklung eines Kindes.", so unser Vorstandsvorsitzender Tim Eckert.

 

Wir danken der Firma Lamelle Sonnenschutzsysteme aus Remseck für die eintägige Montage.


Bericht zum traditionellen Kinderfasching

- 27. Februar 2020 -

 

Am Fastnachtsdienstag veranstaltete der SKV Hochberg seinen traditionellen Kinderfasching in der Hochberger Bürgerhalle. Nachdem die Halle bereits am Vortag von den ehrenamtlichen Helfern des SKV geschmückt und ins Faschingsoutfit gebracht wurde, konnte es am Fastnachtsdienstag pünktlich um 14:14 Uhr losgehen. Innerhalb kürzester Zeit füllte sich die Halle und man konnte an diesem Tag knapp 600 Gäste begrüßen.

 

Die Tanzgarde aus Kornwestheim machte den Anfang und zeigte den jungen Gästen ihr ganzes Können. Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung ist DJ Peter Stahl, der den Kindern musikalisch einheizt, sie zum Mitmachen animiert, mehrere Polonäsen zum Laufen bringt und immer wieder seinen Bonboneimer zückt, um die Kinder mit Süßigkeiten zu versorgen. Mit lustigen Spielen war wieder für alle Teilnehmer was geboten. Die Erwachsenen schauten dem Treiben bei Kuchen, Saitenwürsten und den üblichen Getränken gelassen zu und konnten gegen 17:30 Uhr mit ihrem müden aber glücklichen Nachwuchs den Heimweg antreten. 


Die Resonanz war wieder überwältigend. Tolle und ausgelassene Stimmung und die Ansage von allen: „Im nächsten Jahr kommen wir wieder.“

Natürlich ist solch eine Veranstaltung nicht ohne die vielen Helfer zu stemmen. Ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer/innen, die sich an diesem Nachmittag in den Dienst des SKV Hochberg gestellt haben und dazu beigetragen haben, den Kindern einen ausgelassenen Nachmittag zu ermöglichen. Federführend ein großes Lob und Dankeschön an Jeannine Layer, die wie in den Jahren davor, diese Veranstaltung organisiert hat.


Bericht zum Ausflug der Ehrenamtlichen

- 16. Februar 2020 -

Am vergangenen Samstag machten sich die Helfer der Fußballabteilung auf nach Großaspach. Die 25 Teilnehmer, die vom SKV-Vorstand zum Drittligaspiel SG Sonnenhof Großaspach gegen den FC Hansa Rostock eingeladen wurden, trafen sich zu einem Weißwurstfrühstück zunächst im SKV-Vereinsheim.


Nach dieser Stärkung stand auch schon der Bus bereit, der uns sicher nach Großaspach brachte. Dort angekommen, genossen alle das herrliche Frühlingswetter an den Verpflegungsstellen rund um das Stadion. Pünktlich zum Anpfiff nahmen alle ihre Plätze ein. Dass das Spiel auf Grund der Tabellensituation der Gastgeber kein Zuckerschlecken werden würde war natürlich allen klar und so entwickelte sich ein recht zähes Spiel. Mit Halbzeitbier und Halbzeitrote kamen jedoch alle über die Runden und so sahen wir am Schluss die Niederlage der Gastgeber. Nach dem Spiel begaben wir uns zu Analysen und Fachgesprächen in das angrenzende Blockhaus.


Um 18 Uhr holte uns unser zuverlässiger Busfahrer Didi wieder ab und brachte uns sicher zurück ins SKV-Vereinsheim. Dort wurde der Tag gemütlich abgeschlossen. Ein sehr schöner Ausflug bei tollem Wetter und super Bedingungen. Vielen Dank nochmals an die Helfer der Fußballabteilung !!!


Bericht zur Jahreshauptversammlung 2020, Ausbau der Sportanlage im Jahr 2020 im Fokus

- 12. Februar 2020 -

 

Bei der diesjährigen Hauptversammlung des SKV Hochberg e.V. konnte der Vorstandsvorsitzende Tim Eckert im fast gefüllten SKV-Vereinsheim zahlreiche interessierte Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung 2020 begrüßen.

 

In seinem Bericht über das vergangene Jahr ging er vor allem auf die Jubiläumsveranstaltung anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums ein. „Vom Aufbau über die drei Veranstaltungstage bis hin zum Abbau kann man von einer perfekten Veranstaltung sprechen“, so die Worte von Tim Eckert. Der Verein gab an diesem Juliwochenende ein harmonisches Bild ab und konnte somit zahlreiche Interessierte für sich gewinnen. Ein besonderes Lob ging an alle Mitglieder, die mit ihren zahlreichen Arbeitseinsätzen ein solches Fest erst ermöglicht haben. Darüber hinaus berichtete Tim Eckert über den Einbau der Beregnungsanlage für den Rasenplatz und weitere Maßnahmen im Jahr 2020. Für das laufende Jahr stehen der Umbau des Hartplatzes zu einem Rasentrainingsplatz sowie der Umbau der Umkleidekabinen im Vordergrund.

 

Nachfolgend blickte das Vorstandsmitglied Stefan Riedlinger, verantwortlich für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, auf die Veranstaltungen des Jahres 2019 und stellte die geplante Veranstaltungen für das aktuelle Jahr vor. Besonders erwähnte er „die durchgehend tolle Bereitschaft der Mitglieder bei Events mitzuhelfen und so die Gemeinschaft beim SKV zu fördern“.

 

Urte Weinfurter, stellv. Vorstandsvorsitzende und Kassiererin, berichtete über die finanzielle Situation und konnte dabei feststellen, dass „der SKV ein gesunder und für die Zukunft gewappneter Verein sei“.

 

Nach den Berichten der Kassenprüfer und der Abteilungsleiter wurde der komplette Vorstand von den Mitgliedern entlastet. Bei den Neuwahlen kam es zu einer Änderung. Die ausscheidende stellv. Vorstandsvorsitzende Urte Weinfurter, die dem Verein als Kassiererin erhalten bleibt, wird durch Walter Patz ersetzt.

 

Im Anschluss verabschiedeten die Mitglieder den Haushaltplan für das Jahr 2020 einstimmig. Unter dem Punkt Verschiedenes diskutierten der Vereinsvorstand und die Mitglieder über die weitere Ausrichtung des SKV in den kommenden Jahren. Viele Meinungen wurden gebündelt, so dass der Vereinsvorstand und die Ausschussmitglieder in weiteren Sitzungen Lösungen finden werden.

 

Nach knapp drei Stunden schloss Tim Eckert eine harmonische und engagierte Jahreshauptversammlung auf der deutlich wurde, dass sich die SKV-Mitglieder für den Verein interessieren und zusammen mit der Vereinsführung die Zukunft gestalten wollen.


Mini-Hopser als neues Vereinsangebot

- 23. Januar 2020 -

 

Ab dem 10. Februar haben wir für Sie ein neues Vereinsangebot. Mini-Hopser ist beim SKV geboren! Alle Kinder im Alter von 1 - 2 Jahren können teilnehmen.

Die Kinder turnen gemeinsam mit ihrer Begleitperson – Mutter, Vater, Oma, Opa, Tante... – die während der gesamten Stunde die Aufsichtspflicht hat.

Bei den Mini-Hopsern können die Kinder, die gerade laufen gelernt haben oder aber auch noch krabbeln, zusammen mit ihren Eltern in den aufgebauten Bewegungslandschaften nach Herzenslust spielen, singen, turnen, klettern und rumtoben. Hier sollen Kinder in erster Linie ihrem Bewegungsdrang nachgehen dürfen. Sie lernen mit viel Spaß ihren Körper kennen und werden mutiger, geschickter und selbstbewusster. Durch Einsatz vielseitig nutzbarer Kleingeräte wie Bälle, Seile, Tücher, etc. ..., können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihren Bewegungsdrang stillen. Im Vordergrund steht das freie Spielen.

 

Alle Kinder von 1 - 2 Jahren sind herzlich eingeladen, mit ihren Mamas und Papas bei den Minihopsern teilzunehmen. Wir treffen uns ab 10. Februar 2020 jeden Montag außerhalb der Schulferien von 9.15 Uhr bis 10.15 Uhr im Anbau des SKV Vereinsheims.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie mit Ihrem Kind doch einfach mal bei uns vorbei!


Wir haben jetzt einen Defibrillator

- 12. Dezember 2019 -

 

Im Rahmen unseres diesjährigen 100-jährigen Jubiläums bekamen wir vom Ortsverein Hochberg des Deutschen Roten Kreuzes einen Defibrillator überreicht.

"Zu diesem großen Jubiläum mussten wir uns etwas spezielles einfallen lassen. Da kamen wir schnell auf die Idee, den SKV bei der Anschaffung eines Defibrillator zu unterstützen. Denn die Entwicklung des Vereins ist äußerst positiv. Da sollte in einem SPORTverein auch die medizinische Versorgung stimmen.", so Walter Patz, Vorsitzender des DRK Ortsverein Hochberg.

Der SKV-Vorstandsvorsitzender, Tim Eckert, ist über die Unterstützung sehr glücklich: "Ein tolles Geschenk unseres langjährigen Partners. Vor vielen Jahren noch hatte man uns regelmäßig mit einer ganzen DRK-Mannschaft bei den Dorfmeisterschaften medizinisch unterstützt, nun sind wir auch technisch top ausgestattet. Hoffentlich müssen wir dieses Gerät nie benutzen, dennoch hilft uns dies, unsere Entwicklung weiter voranzuschreiten und eine moderne Sportstätte zu gestalten. Vielen Dank an das DRK!".


Der SKV Hochberg erhält die Sportplakette des Bundespräsidenten

- 15. September 2019 -

 

Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist die höchste staatliche Auszeichnung für Turn- und Sportvereine in der Bundesrepublik Deutschland, welche für Vereine bestimmt ist, die langjähriges Wirken und besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben.

 

Tim Eckert, SKV-Vorstandsvorsitzender, durfte die Auszeichung und die Sportplakette in Empfang nehmen, welche stellvertretend für das Ministerium durch Remsecks Oberbürgermeister Dirk Schönberger überreicht wurde.

 

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichung. Danke an den Bundespräsidenten, danke an das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg und danke an den Württembergischen Landessportbund. Zu verdanken ist diese besondere Auszeichung in erster Linie allen ehrenamtlichen Mitarbeitern, unseren Übungsleitern, Abteilungsleitern und Vorstandsmitgliedern, die sich seit Gründung des Vereins im Jahr 1919 über mehrere Generationen mit viel Engagement für die Entwicklung des Sports innerhalb des Vereins eingesetzt haben. Selbstverständlich versuchen wir auch zukünftig der Verantwortung gerecht zu werden, uns weiter zu entwickeln und die gesellschaftlichen Herausforderungen anzupacken.", so unser Vorstandsvorsitzender.


Wir suchen Sie ⛷🏂🎿

- 25. März 2019 -

 

Seit 2017 haben wir eine neu gegründete Ski-Abteilung. Leider haben wir bisher die Abteilung noch nicht aktiv gestalten können, da viele andere Aufgaben anstanden. Wenn Sie gerne Ski oder Snowboard fahren und Lust haben in einem funktionierenden Verein eine Ski-Abteilung aufzubauen, dann dürfen Sie sich jederzeit gerne bei uns melden.